AkzoNobel/Nouryon

Im Jahre 1646 wurde das niederländische Unternehmen AkzoNobel/Nouryon gegründet; ursprünglich als Hersteller von Farben und Lacken. Inzwischen hat sich das Unternehmen zu einem internationalen Konzern mit 50.000 Mitarbeitern entwickelt und ist in 80 Ländern vertreten.

Allein in Deutschland ist AkzoNobel/Nouryon mit ca. 3.700 Mitarbeitern an bislang 25 Standorten präsent. Der Hauptsitz befindet sich in den Niederlanden. Diverse Produktionsstätten finden sich nach Segmenten untergliedert in ganz Deutschland verteilt. Zum Kundenstamm gehören Unternehmen und End-Verbraucher in der ganzen Welt.

Um die Qualität für erstklassige Produkte & Technologien in einer sich rasch verändernden Welt zu gewährleisten, wird mit innovativen Produkten und einer intensiven Entwicklung durchgehend an nachhaltigen Lösungen für die Kunden gearbeitet.

„AkzoNobel/Nouryon’s Functional Ingredients“, ist die Unternehmenssparte, die für die Herstellung spezieller Lebensmittelinhaltsstoffe zuständig ist.
Die Produktpalette beinhaltet neben Salzspezialitäten & Zelluloseprodukten diverse Basen für Chelatkomplexe. Zu letztgenannter Produktgruppe gehört auch das Eisenkomplex „Ferrazone“ sowie das Calcium Dinatrium EDTA „Solvitar“.

Die Anwendungsbereiche sind ebenso umfangreich, wie das Produktportfolio selbst. Neben dem Einsatz in Lebensmitteln, werden auch Anwendungen in den Bereichen Nahrungsergänzungsmittel & Pharma abgedeckt.

Seit Anfang des Jahres 2014 arbeitet innotaste mit dem internationalen Konzern AkzoNobel/Nouryon zusammen.

 

 

 

kontakt   impressum   datenschutz   verhaltenskodex   |   english
Firmenich  |  AkzoNobel/Nouryon  |  Bel Industries  |  Beneo  |  Coralim Cesarin  |  Denomega  |  Divis  |  EPO  |  Grap’Sud  |  Kerry  |  Lallemand Nielsen-Massey  |  Spicemasters  |  Stevia  Natura  |  Stéarinerie  Dubois
mitglied in DVAI und BLL
DE-ÖKO-039
ISO 9001:2015  |  Bio-Zertifikat